Monat: Mai 2016

Der Förderkreis Schule Schallstadt heißt Flüchtlinge ausdrücklich willkommen.

Wir sehen es als unsere humanitäre Pflicht, Hilfe suchenden Menschen Unterstützung zu anzubieten. Menschen kommen aus Verzweiflung über Kriege, Verfolgung, Menschenrechtsverletzungen und Hunger in ihren Staaten hierher und suchen Zuflucht.Was es bedeutet, Heimat, Familie, Freunde, einfach alles zurückzulassen und sich oft unter Lebensgefahr auf den Weg zu machen, um einen Neuanfang in der Fremde zu wagen, ist nicht vorstellbar. Unter jenen, die dies tun müssen, sind viele Familien mit kleinen Kindern, besonders aus Syrien, dem Irak und aus Afghanistan.